Die kostengünstige Herbizidlösung im Getreidebau.

Saracen® Max

Auch in Sommerweizen und Sommergerste löst Saracen® Max Ihre Unkrautprobleme mit Bravour!

Saracen® Max ist eine Kombination der Wirkstoffe Florasulam und Tribenuron. Das lange Anwendungsfenster in Sommergetreide und das breite Wirkungsspektrum, inkl. Distel, Klettenlabkraut, Kornblume, Mohn und Co, machen das Mittel zu der Lösung in der Frühjahrs-Unkrautbekämpfung im Getreide.
Mit der praktischen Vier-Hektar-Packung bekämpft man alle im Getreidebau relevanten Unkräuter.
 

Wir empfehlen:
    • 25 g/ha Saracen® Max in 200 – 400 l/ha Wasser
      in Sommerweichweizen, Sommerdurum und Sommergerste

 


 

Ihre Vorteile:
  • Breit wirksame und kostengünstige Herbizidlösung im Getreide
  • Langer Einsatzzeitraum bis Stadium 32 (2-Knoten-Stadium)
  • Praktisches, leicht anzuwendendes Granulat mit geringer Aufwandmenge
  • Temperaturunabhängig wirksam
  • Hervorragende Kulturverträglichkeit

 

Praxistipp:

Um Lagerung entgegenzuwirken, kann Saracen® Max mit Stabilan® 400 kombiniert werden.
 

Saracen® Max

Stabilan® 400

 

 

Saracen® Max Reg. Nr.: 3691 | Stabilan® 400 Reg. Nr.: 2206


KOSTENLOS REGISTRIEREN UND PROFITIEREN!

Nutzen Sie unseren Newsletter um kostenlos fachspezifische Neuigkeiten, Praxiswissen und Tipps an Ihre Email Adresse zugesendet zu bekommen.
 
NEWSLETTER ANMELDEN