Im Rapsanbau wird der Grundstein für den Erfolg im Herbst gelegt.

Daher ist es wichtig, im Herbst die richtigen Maßnahmen zu setzen. Es gilt, die Winterfestigkeit des Rapses zu erhöhen und Phoma zu bekämpfen, Unkräuter, Ausfallgetreide und andere Ungräser zu bekämpfen und weiterhin auf Schadinsekten zu achten.
 

Aufwandmenge Raps:
  • Gegen Sclerotinia und Alternaria:
    1,0 l/ha Tazer® 250 SC
  • Gegen einjährige einkeimblättrige Unkräuter, ausgenommen einjährige Rispe:
    1,0 l/ha Fusilade® Max
  • Gegen Quecke (Agropyron repens):
    2,0 l/ha Fusilade® Max
  • Gegen Phoma, verstärkt Standfestigkeit:
    1,0 – 1,5 l/ha Mystic® 250 EW
  • Für maximale Schotenfestigkeit:
    1,0 l/ha Sealicit®
  • Gegen Schadinsekten:
    0,15 – 0,3 l/ha Carnadine®

 
Tazer® 250 SC Fusilade® Max
 
Mystic® 250 EW Sealicit®
 
Carnadine®
 
 

Carnadine® Reg. Nr.: 4426-0 | Sealicit®: registriert als Pflanzenhilfsstoff | Tazer® 250 SC Reg. Nr.: 3664-0 | Fusilade® Max Reg. Nr.: 2790-0 | Mystic® 250 EW Reg. Nr.: 3644-0


KOSTENLOS REGISTRIEREN UND PROFITIEREN!

Nutzen Sie unseren Newsletter um kostenlos fachspezifische Neuigkeiten, Praxiswissen und Tipps an Ihre Email Adresse zugesendet zu bekommen.
 
NEWSLETTER ANMELDEN