Aktuelle Zulassungssituation zu Ampera®

5 März, 2020

Wir möchten Sie heute über den aktuellen Zulassungsstand unserer Prochloraz-haltigen Produkte informieren. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat am 02. März 2020 die Spritzanwendung aller Prochloraz-haltigen Produkte in der Gerste mit sofortiger Wirkung widerrufen.

Die Spritzanwendung unseres Produkts Ampera® in der Gerste ist daher ab sofort nicht mehr zulässig.

Alle weiteren Anwendungen des Produkts – wie die Anwendung in Weizen, Roggen und Triticale – bleiben unverändert zugelassen, so dass Ampera® Ihnen dort nach wie vor als zuverlässiger Baustein für Ihr Resistenzmanagement zur Verfügung steht.

Bitte beachten Sie: Unser Produkt Orius® Universal ist weiterhin zur Beizbehandlung von Gerste zugelassen und von den oben genannten Einschränkungen NICHT betroffen.

Des Weiteren weist das BVL darauf hin, dass bereits behandelter Gerste aus Verbraucherschutzgründen nicht mehr verfüttert werden sollte, da die Möglichkeit einer Überschreitung der Rückstandshöchstgehalte bei Lebensmitteln tierischer Herkunft nicht ausgeschlossen werden kann.