Nufarm stärkt Zusammenarbeit mit CROP.ZONE

20 April, 2021

Düsseldorf, 20. April 2021 – Das australische Pflanzenschutz- und Saatguttechnologieunternehmen Nufarm gab heute die Umwandlung seiner finanziellen Zusammenarbeit mit AgTech-Start-up CROP.ZONE in eine Aktienbeteiligung bekannt.

Das deutsche AgTech-Unternehmen CROP.ZONE entwickelt hybridelektrische Pflanzenschutzlösungen auf der Basis leitfähiger Flüssigkeiten und elektrischer Spannung zur kontrollierten Unkrautbekämpfung und Erntesikkation, um den Einsatz chemischer Mittel und deren Rückstände zu reduzieren.

Mit dieser Investition, so Hildo Brilleman, Nufarms Regional General Manager, EuMEA, rückten die beiden Unternehmen enger zusammen und erweitere Nufarm sein Angebot an alternativen Lösungen für Landwirte: „Wir wollen es Landwirten ermöglichen, ihre Ernte wirtschaftlich, aber auch umweltschonend zu produzieren. Daher ist dieser Zug eine logische Ergänzung zu unserem NuBio-Portfolio. Im September 2020 haben wir diese neue Technologie gemeinsam mit CROP.ZONE unter der Marke NUCROPTM auf den Markt gebracht, und Landwirten erstmals für Sikkation in diese Kartoffelanbausaison zur Verfügung gestellt.“

Dirk Vandenhirtz, CEO bei CROP.ZONE fügt hinzu: „NUCROPTM bietet Landwirten und Auftragnehmern zu wettbewerbsfähigen Preisen eine echte Alternative zu bewährten chemischen und mechanischen Lösungen. Das betrifft vor allem Pflanzen, bei denen die Auswahl chemischer Pflanzenschutzmittel eingeschränkt wurde und Ersatzlösungen gefragt sind.“

Die einzigartige NUCROP-Kombination bekämpft Unkraut effizient und rückstandsfreier als chemische Alternativen und schützt die Ernte besser und wirksamer als mechanische Methoden. Die Applikation der leitfähigen Flüssigkeit und die anschließende Bekämpfung der Unkräuter mit elektrischer Spannung erfolgen in einem Arbeitsschritt.

Im Early-Adopters-Programm arbeiten Nufarm und CROP.ZONE mit ausgewählten Channel- Partnern in Deutschland, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Großbritannien zusammen, um Landwirten und Auftragnehmern Zugang zur neuen NUCROPTM – Technologie zu ermöglichen. Der Schwerpunkt liegt zunächst auf der Kartoffelsikkation, wobei andere Anwendungen bereits getestet und in Kürze verfügbar sein werden.

Weitere Informationen zu NUCROPTM erhalten Sie unter www.nufarm.com oder www.crop.zone

Über Nufarm:

Nufarm Limited ist ein führender Entwickler und Hersteller von Pflanzenschutzlösungen und Saatguttechnologien. Unsere mehr als 2.500 Mitarbeiter leisten einen entscheidenden Beitrag zu unserem Ruf, Landwirte mit genau auf ihren Bedarf zugeschnittenen Qualitätsprodukten und einem effektiven Kundensupport als Partner in den größten Agrarmärkten Europas, Nordamerikas und der Region Asien-Pazifik zu unterstützen. Nufarm ist an der Australian Securities Exchange (Börsensymbol: NUF) notiert und hat seinen Hauptsitz in Melbourne, Australien.

Über CROP.ZONE:

Die CROP.ZONE GmbH wurde 2019 von einem Team aus AgTech-Experten mit jahrzehntelanger Branchenerfahrung gegründet. Die Hybridherbizidlösung des Start-ups ist heute bereits als wirksames Mittel zur Unkrautkontrolle, Austrocknung von Deckfrüchten und Sikkation vor der Ernte im Feldeinsatz. Mit seinen elektrophysikalischen Lösungen zur Unkrautbekämpfung und kontrollierten Sikkation bietet CROP.ZONE Landwirten eine effiziente Alternative angesichts zunehmender regulatorischer Anforderungen und gesellschaftlicher Erwartungen. Die innovative, patentierte CROP.ZONE-Lösung kann einen erheblichen Teil der heute verwendeten synthetischen Herbizide ersetzen. Sie ist eine wettbewerbsfähige Alternative für die Unkrautbekämpfung und verbessert so Ernteerträge, Rentabilität und Nachhaltigkeit landwirtschaftlicher Betriebe. Mit seinen Lösungen sichert sich CROP.ZONE ein starkes Standbein im Agrarmarkt der Zukunft.

Medienkontakt Nufarm Europe GmbH

Christian Haschka

Head of Corporate Affairs, EuMEA

[email protected]

+49 152 29 40 58 71

CROP.ZONE GmbH

Dirk Vandenhirtz

CEO

[email protected]

+49 172 8772286