Wuchsstoffe eignen sich hervorragend als Mischpartner für gängige Frühjahrsherbizide. Wuchsstoffe wie MCPA, Mecoprop-P oder Diclorprop-P ergänzen die Wirkung von anderen Herbiziden und insbesondere die der ALS-Hemmer. Des Weiteren unterliegen Wuchsstoffe aufgrund der Art der Wirkung keinem Resistenzrisiko. 

Duplosan® Super kombiniert eben diese Wirkstoffe und beinhaltet pro Liter 160 g MCPA, 310 g Diclorprop-P und 130 g Mecoprop-P. Die maximal zugelassene Aufwandmenge beträgt 2,5 Liter per Hektar. Feldversuche zeigen, dass schon ein Liter Duplosan Super 80 Prozent Wirksamkeit gegen Taubnessel und Erdrauch sowie über 90 Prozent Wirksamkeit gegenüber Ehrenpreis und Vogelmiere bringen. Zusätzlich konnten gute Effekte gegen Kamille und Stiefmütterchen nachgewiesen werden.  

Daher eignet sich ein Liter Duplosan® Super optimal als Mischpartner zu allen bekannten Frühjahrsherbiziden im Getreide. Duplosan® Super ist neben den gängigen Wintergetreidekulturen auch in Hafer, Durum und Dinkel zugelassen.  

Wird Saracen® (50 g/l Florasulam) mit einem Liter Duplosan® Super kombiniert, werden Ehrenpreis, Kamille, Klatschmohn, Ausfallraps, Kornblume und Vogelmiere sicher bekämpft.  

 

Insbesondere Wirkstoffe der HRAC-Gruppe A und B (WSSA-Code 1 u. 2) unterliegen einem höheren Resistenzrisiko. Daher eignet es sich Anwendungen mit Produkten dieser Klasse mit Wirkstoffen eines geringeren Resistenzrisikos zu kombinieren. Dadurch kann die Selektion resistenter Unkräuter vermindert werden*.   

*Wuchsstoffe haben nur eine dikotyle Wirkung.  

Mehr zum Produkt erfahren Sie hier:

Hier klicken

//document.addEventListener("OneTrustGroupsUpdated", e => { // console.log('OneTrustGroupsUpdated called.'); //});