Um Weintrauben, sowie Beeren optimal schützen zu können, beruht die Wirkungsweise von Aureobasidium pullulans Isolat 14940 und 14941 auf der Konkurrenz um Platz und Nährstoffe zwischen Pathogenen und Antagonisten auf der Beerenoberfläche. Botector® kann sowohl auf biologisch wirtschaftenden Betrieben, als auch integriert wirtschaftenden Betrieben eingesetzt werden.

Ihre Vorteile:

  • Keine Rückstände
  • Anwendung bis 1 Tag vor der Ernte/ geringe Wartezeit
  • Resistenzmanagement (nicht Resistenzgefährdet, Entlastung der Wirkstoffe)
  • Biologische Alternative (FibL gelistet)
  • Bis zu 6 Anwendungen möglich in der Erdbeere, bis zu 3 Anwendungen möglich in Weinreben

Anwendung:

Für den biologischen Anbau empfehlen wir eine Solo-Anwendung von Botector®. In einer integrierten Spritzfolge von chemischen Fungiziden empfehlen wir Ihnen aufgrund des Resistenzmanagements Botector® in der Erdbeere ab Beginn der Fruchtreife einzusetzen, im Wein den Einsatz von Botector® zum Ende des Traubenschlusses.

 

Wirkungsweise: