Franzi™ enthält 480 g/l Flufenacet und wird in Winterweichweizen und –gerste im Herbst gegen Ackerfuchsschwanz, Windhalm sowie andere einkeimblättrige Unkräuter eingesetzt.  

Vorteile 

  • Sicher gegen Acker-Fuchsschwanz und Windhalm 
  • Im Vor- und im Nachauflauf einsetzbar 
  • keine Abstandsauflagen

 

 

Gegen Ackerfuchsschwanz werden 0,5 l/ha FranziTM ab Vorauflauf empfohlen. Zur Wirkungsverstärkung und ergänzden Wirkung gegen Unkräuter eignet es sich bis zu 2 l/ha Lentipur® 700 beizumengen. Gegen Windhalm werden 0,25 l/ha Franzi empfohlen. Um relevante Unkräuter zu bekämpfen kann ab BBCH 12 75 ml/ha Saracen® Delta hinzugemengt werden.