U 46® M-Fluid

Der Klassiker gegen Acker-Kratzdistel

U 46® M-Fluid mit dem Wirkstoff MCPA ist ein systemisches Herbizid zur Bekämpfung von Unkräutern in Winter- und Sommergetreide, auf Wiesen und Weiden und in vielen Sonderkulturen wie Kern- und Steinobst. U 46® M-Fluid zeichnet sich insbesondere in der Behandlung von Spätverunkrautung aus und bekämpft Acker-Kratzdistel (Cirsium arvense), Acker-Schachtelhalm oder Acker-Winde. Wuchsstoffe gehören der HRAC-Gruppe O / WSSA-Code 4 und leisten einen wichtigen Beitrag im herbiziden Resistenzmanagement.

 

Blühende Acker-Kratzdistel

U 46® M-Fluid kann solo zur Bekämpfung von Disteln oder Acker-Schachtelhalm eingesetzt werden oder als Tankmischpartner gegen Spätverunkrautung wie Kornblume und Acker-Winde. Entscheidend für die Distelbehandlung ist der richtige Einsatzzeitpunkt. Zum Anwendungszeitpunkt sollte das Unkraut sollte zwischen 20-30 cm Wuchshöhe erreicht haben, jedoch keinesfalls sich in der Blüte befinden. In der Regel wird das Getreide zu dem Zeitpunkt BBCH 32 erreicht haben.

In diesem Anwendungszeitraum werden die besten Wirkungsgrade erzielt. Zur Bekämpfung von Kornblume oder Klatschmohn wird die Zugabe von 25 g Saracen® Max empfohlen. Beide Produkte lassen sich bis zur vollständigen Entwicklung des Fahnenblattes (BBCH 39) einsetzen.

Empfehlung:

Wirkungsspektrum: